Termin online vereinbaren

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
089 - 15 88 100

Montag-Donnerstag 08-18 Uhr
Freitag 08-17 Uhr
Samstag nach Vereinbarung

Bleaching in München

Wollen Sie weissere, natürliche Zähne?
Zahnaufhellung ist auch bei Ihnen möglich.

Bleaching der Zähne ist ein sicheres Verfahren.

Ursachen der Zahnverfärbung

Die Gründe für Verfärbungen der Zähne sind ganz unterschiedlich. Liegen diese nicht an alten Füllungen oder Wurzelbehandlungen sind es meist natürliche Alterungsprozesse die den Zahnschmelz poröser werden lassen. Das gelbliche Zahnbein darunter kommt stärker zum Vorschein und die Zähne bekommen einen unschönen Schleier.

Vorher nachher Vergleich gebleachter ZähneAber auch äußere Faktoren wie der Genuss von Tee, Kaffee, Cola, Rotwein und Nikotin können die Farbe Ihrer Zähne stark beeinflussen. Auch die Einnahme von gewissen Medikamenten kann die Zähne verfärben.

Dann gibt es noch die angeborenen Faktoren wie Schmelzbildungsstörungen oder die Gabe von der Antibiotika während der Schwangerschaft.

Auch hier kann Zahnbleaching helfen die Zähne wieder heller machen.

Durch eine gründliche Untersuchung können wir genau die Ursache Ihrer Zahnverfärbungen feststellen. Dies gehört in fachkundige Hand, damit Sie wirklich ein effektives, unschädliches und dauerhaftes Ergebnis erhalten.

Wir sind spezialisiert auf ästhetische Zahnheilkunde und geben Ihnen die richtige Empfehlung.

Das professionelle medizinische Zahnbleaching in der Praxisklinik creative zahnärzte

Die Zahnaufhellung = Bleaching ist ein augereifter Prozess und wird in unserer Praxis seit vielen Jahren erfolgreich angewendet. Die Anwendung durch unser Zahnärzte ermöglicht den Einsatz effektiv wirksamer Methoden. Bei unserer Methode kommt ein aus der USA basierendes lichtaktiviertes System zur Verwendung. Wir übernehmen die Planung und Beurteilung immer selbst.

Die Anwendung durch einen Zahnarzt erlaubt den Einsatz von höher konzentrierten Gelen als dies bei einer Aufhellung zu Hause möglich ist. Entsprechend intensiver und langanhaltender ist das Ergebnis. Oftmals reicht ein Termin von einer Stunde unter Aufsicht unserer Ärzte.

Diagramm Bleaching StudieKlinische Studien haben die Effektivität von unserer Methode und deren Nachhaltigkeit nachgewiesen. Auch nach 30 Tagen sind die Zähne um 41 % heller als nach einer Zahnaufhellung ohne lichtunterstützter Technik. Bei sorgfältiger Zahnpflege und Berücksichtigung unserer Ernährungshinweise hält das Ergebnis 1 bis 3 Jahre an. Wesentlich länger als bei den sogenannten Home Bleaching Methoden – Verfahren, die der Patient zu Hause durchführt.

Das Bleaching ist das sicherste Verfahren in der kosmetischen Zahnheilkunde!

Wir arbeiten mit Philips ZOOM – der Nr. 1 der professionellen lichtaktivierten Aufhellung!

10 mal häufiger vertrauen unsere Patienten der Bleichmethode mit Lichtaktivierung!

Methoden

direktes Bleaching (Praxis), Home Bleaching, Internes Bleaching

Nebenwirkungen

bei korrekter Anwendung nicht schädlich für Zähne – allerdings können die Zähne für kurze Zeit etwas empfindlicher sein

Dauer

Sitzung 1-2 Stunden, je nach Ausgangssituation 1-3 Sitzungen/2 Wochen

Schmerzen

nicht schmerzhaft, selten: Überempfindlichkeit der Zähne für wenige Tage, sehr selten auch: Einnahme von Schmerzmittel direkt nach dem Bleaching

Kosten

internes Bleichen 200€, komplettes In Office Bleaching von 700€ bis 1000€ (Wichtig: erhöhte Kosten durch MWSt, da kosmetische Leistung)

Wichtige Info

unbedingt Verhaltensmaßregeln für 48 Stunden nach Bleaching beachten!

Wie funktioniert das Bleaching = Zahnaufhellung?

Das Bleaching der Zähne erfolgt in unserer Praxisklinik in München mit einem Antioxidationsmittel und der Unterstützung mit Photonenenergie.

Dabei reagiert das Aufhellungsgel spezifisch auf die Wellenlänge der speziellen Bleaching-Lampe. Dieses Licht ist wie Sonnenlicht, enthält aber nur eine bestimmte Bandbreite der Spektralwellen. Deshalb trägt der Patient auch eine spezielle Brille beim Bleichvorgang. Das kalte blaugrüne Farbspektrum ist für das Zahnfleisch, Lippen und Haut völlig ungefährlich, sorgt aber für eine wirksamere Aktivierung des Bleichmittels.

Durch die Anwendung dieser lichtunterstützten Methode ist dieses patentierte Verfahren der creativen zahnärzte München effektiv und sorgt für ein langanhaltendes Bleaching Ergebnis von bis zu 5 Jahren.

Ist Bleaching, Zahnaufhellung schädlich für die Zähne? Risiken beim Bleaching?

Vor dem Auftragen des Bleichmittels wird das Zahnfleisch mit einem speziellen lichthärtenden gummiartigen Material abgedeckt. So kann der Aktivsauerstoff die Farbpigmente Ihrer Zähne entfernen ohne schädigende Einflüsse auf das umgebende Zahnfleisch. Um Ihre Augen zu schützen tragen Sie während des ganzen lichtaktivierten Vorgangs eine spezielle Schutzbrille.

Beim internen Bleichen der Zähne (siehe auch Bleaching von wurzelbehandelten „toten“ Zähnen) muss unbedingt ein Schutzschicht zur Wurzelfüllung eingehalten werden. Dies wird mit einem speziellen Zement erzielt, der nach dem Bleichvorgang wieder entfernt wird. Voraussetzung ist eine korrekt durchgeführte Wurzelbehandlung sprich dichte Wurzelfüllung. Diese kann bei bedarf mit einer neuen Wurzelbehandlung erzielt werden.

Korrekt ausgeführtes Bleaching ist bei Verwendung des richtigen Materials nicht schädlich für die Zähne!

Was macht man bei dunklen Zähnen nach Wurzelbehandlung?

Ältere undichte oder falsch gelegte Wurzelfüllungen können zu nachhaltigen Verfärbungen der Zähne führen. Diese Zähne können ebenfalls durch ein Bleaching wieder aufgehellt werden damit sie sich nicht mehr von den unbehandelten Nachbarzähnen unterscheiden. Hierzu kommt ein internes Bleichverfahren zur Anwendung. Der Zahn wird an der ehemaligen Zugangsstelle eröffnet und das Bleichmittel (ein anderes Mittel als beim Bleaching von außen) eingebracht. Vorher sollte der Wurzelkanal abgedichtet werden.

Ist die Wurzelfüllung undicht oder nicht optimal versiegelt, sollte eine Erneuerung der Wurzelbehandlung in Erwägung gezogen werden. Deshalb ist die Diagnostik vor dem Bleichen wichtig. Dann wird aber auch durch das interne Bleichen der Zahn nicht geschädigt. Nach dem Bleichvorgang, der häufig in zwei bis drei Sitzungen über einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen stattfindet, wird der Zahn wieder dicht verschlossen. Zusätzlich kann man das Ergebnis auch mit einem externen Bleichen kombinieren.

Ist das Bleaching von Zähnen ein schmerzhaftes Verfahren?

Das Bleaching der Zähne ist, bei richtiger Anwendung, ein für die Zähne schonendes und für den Patienten schmerzfreies Verfahren. Selten kann es bei empfindlichen Zähnen zu einem leichten Ziehen kommen. Bei grundsätzlich sehr empfindlichen Zähnen kann nach dem Bleichen für wenige Tage eine erhöhte Empfindlichkeit entstehen, selten kann es zu ziehenden manchmal auch blitzartigen Schmerzen kommen. Deshalb ist die Applikation eines stark fluoridhaltigen Medikamentes nach dem Bleichen gerade bei diesen Patienten zu empfehlen.

Nur selten muss man Patienten zum Bleichen der Zähne eine geringe Menge Lokalanästhesie verabreichen. Die Notwendigkeit Schmerzmittel nach dem Bleichen einzunehmen ist relativ selten. Informieren Sie uns deshalb vor einem geplanten Bleachen Ihrer Zähne rechtzeitig über eine vorliegende Überempfindlichkeit. Dann kann man das Bleaching auch in mehreren Sitzungen durchführen.

Was muss man nach einer Zahnaufhellung/Bleaching der Zähne beachten?

Neben der richtigen Methode (s.o.) ist die Untersuchung Ihrer Zähne ein wichtiger Punkt vor dem Bleichvorgang. Schlechte Füllungen oder undichte Wurzelfüllungen sollten erkannt werden.

Vor dem Bleichen sollte immer erst eine gründliche Zahnreinigung erfolgen.

Nach dem Bleichen ist zu beachten, dass ca. 48 Stunden auf verfärbende Nahrungsmittel (farbige Fruchtsäfte, Tee, Kaffee usw.) und Nikotin verzichtet werden sollte.

Buchen Sie Ihren persönlichen Wunschtermin

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen