Zahnärztliches Lexikon
Zirkonabutment

Wir beraten Sie gerne

Zirkonabutment

Vorteile von Zirkonabutments

Ein Abutment ist in der Zahnmedizin jener Teil eines Zahnimplantats, der auf das im Knochen sitzende Implantat aufgeschraubt bzw. mit diesem verklebt wird. Auf das Abutment wird anschließend die Keramikkrone aufgesetzt.
Herkömmliche Abutments sind aus Metall gefertigt. Dieses Metall scheint oftmals durch die leicht lichtdurchlässige Oberfläche der Krone durch und beeinträchtigt das Ergebnis der Arbeit somit maßgeblich. Der Vorteil von Zirkonabutments ist dagegen, dass diese zahnfarben sind und daher gerade in Kombination mit Kronen aus Keramik ästhetisch einwandfreie Ergebnisse liefern. Aus diesen Gründen bieten sich Abutments aus Zirkon gerade im Front- und Seitenzahnbereich an.

Ein weiterer Vorteil der Zirkonabutments ist, dass der Werkstoff Zirkon höchst biokompatibel ist und keinerlei Allergien auslöst.

Zuletzt aktualisiert am 27.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (87 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 87

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis