Zahnärztliches Lexikon
Zahnverlust

Wir beraten Sie gerne

Zahnverlust

Mögliche Ursachen von Zahnverlust

Die häufigsten Gründe von Zahnverlust stellen in der Zahnmedizin Erkrankungen des Zahnapparats, wie Karies und Parodontitis dar. Karies z.B. kann bis zum Zahnnervdurchdringen und somit die Zahnwurzel betreffen. Wenn nun rechtzeitig reagiert wird und die Wurzelspitze entweder entfernt oder gereinigt wird kann der Zahn in den meisten Fällen noch erhalten werden und der Zahnverlust ist vermieden.

Des Weiteren kann Parodontitis dazu beitragen, dass sich Zähne lockern und schlussendlich ausfallen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich der, unter den Zähnen liegende, Kieferknochen Stück für Stück zurückbildet. Dadurch werden die noch nicht ausgefallenen Zähne fehl- oder überbelastet, was diese wiederum noch wiederstandsunfähiger und anfällig für einen Ausfall macht.

Nicht zu vernachlässigen ist aber auch ein Zahnausfall durch eine traumatisch bedingte Stoß- oder Schlageinwirkung, bei welcher ein Zahn ausgeschlagen oder im Bereich der Zahnwurzel gebrochen wird.

Zuletzt aktualisiert am 27.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (87 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 87

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis