Zahnärztliches Lexikon
Unsichtbare Zahnkorrektur

Wir beraten Sie gerne

Unsichtbare Zahnkorrektur

Perfekte Zähne mit Hilfe von Invisalign

Zahnfehlstellungen bewirken bei Betroffenen oftmals ein geringeres Selbstvertrauen und eine verminderte Lebensqualität. Da aber viele Menschen denken, dass es nötig ist eine unschöne Zahnspange zu tragen, um diese Fehlstellungen zu beheben schrecken sie oftmals komplett davor zurück etwas gegen das Problem zu unternehmen. Jenen Patienten ist allerdings nicht bekannt, dass auch eine andere Alternative für sie in Frage käme: die unsichtbare Zahnspange. Dies ist eine unsichtbare Spange, die ähnlich anmutet, wie die Schiene für Zähneknirscher und dem Patient ohne unschöne Drähte und Bügel im Mund zu einem schönen Lächeln verhilft.

Hierbei ist weder größerer Aufwand nötig, noch eine drastische Umstellung des Alltags. Die Zahnfehlstellungen werden bei Invisalign mit Hilfe einer Reihe individuell auf das Gebiss zugeschnittener, komfortabler Schienen, sogenannter Aligner, korrigiert. Wenn die herausnehmbaren Aligner anschließend auf den Zähnen sitzen sind die kaum noch zu sehen. Um die Zahnstellung verändern zu können, wird alles zwei Wochen ein neues Paar Aligner eingesetzt, damit sich die Zähne Schritt ür Schritt in ihre Endposition bewegen können. Oftmals kann das gewünschte Ergebnis so innerhalb eines halben Jahrs herbeigeführt werden.

Zuletzt aktualisiert am 27.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (87 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 87

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis