Zahnärztliches Lexikon
Ultraschallgeräte

Wir beraten Sie gerne

Ultraschallgeräte

Zahnreinigung durch Ultraschall

Die Verwendung eine Ultraschallgeräts beim Zahnarzt ist für die Zahnreinigung nicht unüblich. Die Zahnsteinentfernung mit dem Gerät ist in der Regel auch nicht schmerzhaft. Besonders gut geeignet sind die Ultraschallgeräte um ober- und unterhalb des Zahnfleischs gelegene Ablagerungen zu entfernen. Üblicherweise wird oberhalb des Zahnfleischs Zahnstein entfernt. Unterhalb des Zahnfleischs können mit bestimmten Ultraschallaufsätzen Konkremente auf der Wurzeloberfläche entfernt werden. Hierbei misst das Gerät eine Frequenz von über 20 kHz.

Elektrischer Strom wird von den Geräten in mikroskopisch kleine Stöße umgewandelt. Durch diese Stöße und die aus dem Arbeitsende des Geräts austretenden Gasbläschen wird der Biofilm an Verunreinigungen auf den Zähnen entfernt. Bakterienwände sind somit zerstört.

Zuletzt aktualisiert am 27.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (86 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 86

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis