Zahnärztliches Lexikon
Sanierung

Wir beraten Sie gerne

Sanierung

Komplette Zahnsanierung

Als Sanierung (auch komplette Zahnsanierung, Komplettsanierung) wird eine zahnärztliche Behandlung verstanden, bei welcher die Hälfte oder mehr, als die Hälfte der Zähne in einem Gebiss sanierungsbedürftig sind.
Bei einer Sanierung wird das beschädigte Zahnmaterial durch den Einsatz von Füllungen, Wurzelbehandlungen oder Verblendungen durch Veneers und Zahnersatz repariert bzw. ersetzt.

Eine komplette Zahnsanierung kann dann notwendig werden, wenn sich kleinere Schäden an den Zähnen über längere Zeit gehäuft haben, z.B. weil der Gang zum Zahnarzt aufgrund von Zahnarztangst vermieden worden ist, und sich die Zahnsubstanz über diesen Zeitraum immer weiter verschlechtert hat.

Wie erwähnt fällt eine Sanierung häufig bei Patienten an, welche bereits unter Zahnarztangst leiden. Daher ist es für viele dieser Patienten auch unvorstellbar eine komplette Sanierung bei klarem Bewusstsein über sich ergehen zu lassen. Eine Behandlung unter normalen Umständen kommt daher also nicht in Frage. Um den Patienten die Behandlung allerdings zu ermöglichen und so angenehm wie möglich zu gestalten bieten Zahnärzte die Sanierung vermehrt auch unter Vollnarkose an.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Zahnsanierungen aus einer Hand anbieten. 

Zuletzt aktualisiert am 27.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (87 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 87

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis