Zahnärztliches Lexikon
Plaque

Wir beraten Sie gerne

Plaque

Entstehung und Entfernung

Plaque lässt sich trotz genauer und regelmäßiger Zahnpflege fast in jedem Mund finden. Hierbei ist Plaque nichts anderes, als ein dünner Zahnbelag, welcher sich bereits kurz nach dem Zähneputzen wieder auf der Zahnoberfläche bildet. Wird er nicht regelmäßig entfernt, verhärtet er bereits nach wenigen Tagen zu Zahnstein. Im Gegensatz zu Zahnstein kann Plaque leicht mit einer Zahnbürste und Zahnseide entfernt werden. Hat sich dagegen bereits Zahnstein gebildet muss ein Zahnarzt aufgesucht werden.

Ist im Mund eines Patienten übermäßig viel Plaque vorhanden kann das neben einer schlechten Mundhygiene an eng stehenden Zähnen, bereits vorhandener Karies oder einer falschen Ernährung liegen.

Zuletzt aktualisiert am 27.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (86 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 86

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis