Zahnärztliches Lexikon
Maxilla

Wir beraten Sie gerne

Maxilla

Oberkiefer

Der Begriff Maxilla bezeichnet den Oberkiefer. Dieser ist ein paariger Schädelknochen und besteht aus dem Teil der paarigen Oberkieferknochen, zum anderen aus dem paarigen, knöchernen Oberkiefer, welcher die Obere Zahnreihe trägt. Aufgabe der Maxilla ist es als Boden für die Augenhöhlen, Boden- und Seitenwand der Nasenhöhle und des Gaumens zu fungieren.

Zuletzt aktualisiert am 26.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (86 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 86

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis