Zahnärztliches Lexikon
Langzeitprovisorium

Wir beraten Sie gerne

Langzeitprovisorium

Zweck, Fertigung und Risiken von Langzeitprovisorien

Langzeitprovisorien sind vorrübergehende Versorgungen, welche einen von für Kronen oder Brücken präparierten Zahn über längere Zeit versorgen sollen.

Dies dient dem Schutz des Zahnes, welcher bereits präpariert worden ist vor mechanischen, thermischen, sowie chemischen Einflüssen, dem Schutz der Dentinwunde vor Bakterien und anderen Schadstoffen, sowie der Ästhetik, der Sicherstellung von Phonetik und Kaufunktion und der Sicherung der Zahnposition. Darüber hinaus können Langzeitprovisorien dazu dienen den Kiefer zu regulieren, indem sie die Lagebeziehung von Unter- und Oberkiefer zueinander beeinflussen können. Außerdem kann die Okklusion eines Gebisses durch die Langzeitprovisorien positiv beeinflusst werden. Des Weiteren eignen sich jene Langzeitprovisorien dazu Ausheilphasen, die z.B. nach chirurgischen Eingriffen auftreten können, zu überbrücken, um dem betroffenen Gewebe seine Regeneration zu ermöglichen.

Gefertigt werden die Langzeitprovisorien üblicherweise aus Kunststoff, welcher mundbeständig, farbstabil, hygienisch und mechanisch belastbar sein muss.

Komplikationen, die in Zusammenhang mit Langzeitprovisorien auftreten sind vergleichsweise selten. Trotzdem muss gesagt werden, dass es möglich ist, dass ein Provisorium bricht bzw. es sich vorzeitig vom Zahn ablöst. Außerdem verfügen manche Patienten über eine Unverträglichkeit gegen Kunststoff, aus welchem das Provisorium gefertigt ist. Ist die Tragezeit eines Provisoriums über eine längere Phase geplant und sind relativ weite Spannen zu überbrücken empfiehlt sich ein Langzeitprovisorium mit Metallverstärkung. Dieses kann dann auch über eine längere Zeit, sogar bis mehrere Jahre hin getragen werden. Gerade bei einer geplanten umfangreichen Implantatrekonstruktion kann sich so eine Art des Provisoriums als lohnenswerte Übergangsversorgung darstellen. Die höheren Herstellungskosten werden durch die Sicherheit und den Tragekomfort wieder ausgeglichen.

Zuletzt aktualisiert am 26.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (87 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 87

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis