Zahnärztliches Lexikon
Knochenersatzmaterial

Wir beraten Sie gerne

Knochenersatzmaterial

Verwendung und Arten von Knochenersatzmaterial
Der Begriff Knochenersatzmaterial bezeichnet jene Materialien, welche dazu dienen Knochensubstanz ‚nachzubauen’ bzw. bei der Einheilung von Zahnimplantate verwendet werden. Hergestellt werden kann das Knochenersatzmaterial sowohl aus organischen, als auch aus anorganischen Substanzen. Viele Faktoren sind jedoch bei der Wahl des passenden Knochenersatzmaterials zu beachten. Hier fällt beispielsweise ins Gewicht, dass das Material spenderunabhängig verfügbar sein sollte und auch das Risiko bei einer Transplantation möglichst gering sein sollte.

Des Weiteren sollten Materialien, die für den Knochenersatz in Frage kommen nach ihrer biologischen Hochwertigkeit und der angestrebten mechanischen Stabilität gewählt werden. Knochenersatzmaterialien teilt man in autologe, allogene, xenogene und alloplastische Substanzen auf. So sind autologe Materialien beispielsweise Substanzen, welche dem Patienten aus dem eigenen Körper entnommen werden. Hier besteht der Vorteil, dass körpereigene Materialien kein Risiko bergen Krankheiten zu übertragen oder vom Körper abgewehrt werden. Allogene Materialien dagegen entstammen dem Körper eines anderen Menschen. Sie bergen den Vorteil, dass sie in größeren Mengen verfügbar sind und es keiner Operation am Patienten bedarf, um an diese zu gelangen. Außerdem sind sie oft in der Lage die Knochenneubildung anzuregen. Xenogene Substenzen werden aus dem Knochenmaterial anderer Spezies gewonnen. Dies bedeutet, dass einem Patienten bei Implantationen im Mundraum z.B. Substanzen, welche aus den Knochen von Tieren bestehen implantiert werden können. Zuletzt besteht die Möglichkeit alloplastische Stoffe zu verwenden, welche synthetisch hergestellt werden und so die natürliche Knochensubstanz ersetzen sollen.

Die Abteilung für Implantologie und Oraler Chirurgie der creativen zahnärzte führt sehr viele Eingriffe zur Wiederherstellung knöcherner Strukturen auf. Die Erfahrung und die enge Zusammenarbeit mit der Wissenschaft ermöglicht es uns, Ihnen für jede Art von Knochenverlust die passende Methode und richtige Auswahl an Knochenersatzmaterial anbieten zu können.

Zuletzt aktualisiert am 23.10.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (86 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 86

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis