Zahnärztliches Lexikon
Jochbein

Wir beraten Sie gerne

Jochbein

Jochbein
Jochbein

Anatomie des Jochbeins

Als Jochbein wird der Gesichtsknochen bezeichnet, welcher an der Bildung des Jochbogens und der seitlichen Augenhöhlenwand teilhat. Das Jochbein bildet den seitlichen Rahmen des menschlichen Gesichtsschädels und verbindet den Oberkiefer je an den Seiten nach oben hin zum Stirnbein und nach hinten über den Jochbogen hinweg zum Schläfenbein. Das Jochbein ist ein sehr wichtiger statischer Bereich unseres Gesichstschädels. Außerdem werden hier oft im Rahmen von Operationen zum Knochenaufbau im Seitenzahnbereich des Oberkiefers (Sinuslift) Knochenspäne entnommen. Diese beschleunigen und sichern die knöcherne Regeneration.

Mehr Informationen hierzu unter Leistungen/Knochenaufbau

Zuletzt aktualisiert am 28.08.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (87 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 87

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis