Zahnärztliches Lexikon
Invisalign

Wir beraten Sie gerne

Invisalign

Korrektur von Zahnfehlstellungen ohne Zahnspange

Mithilfe von Invisalign, einer kieferorthopädischen Methode, lassen sich leichtere Zahnfehlstellungen korregieren. Ziel ist es hier die Fehlstellung durch eine Serie von massgefertigten, durchsichtigen und herausnehmbaren Zahnschienen (Aligner) zu beheben. Hierfür werden zunächst mit Hilfe des Computerverfahrens ‚ClinCheck‘ Behandlungsverlauf und –ergebnis im Vorfeld erarbeitet.

Positiv ist bei jenem System, dass es für den Patienten nicht notwendig ist eine herkömmliche Zahnspange tragen zu müssen, da Invisalign aus nahezu unsichtbaren, transparenten Kunststoffkappen besteht, welche individuell auf den Patienten zugeschnitten angefertigt werden, damit er diese anschließend über seinen Zähnen tragen kann.

Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Leistungen/Kieferorthopädie

Zuletzt aktualisiert am 25.08.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (87 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 87

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis