Zahnärztliches Lexikon
Gummysmile

Wir beraten Sie gerne

Gummysmile

Gummy Smile und zu kurze Kronen
Gummy Smile und zu kurze Kronen

„Zahnfleischlächeln“

Gummysmile (engl.) bedeutet übersetzt „Zahnfleisch-Lächeln“. Dieses kennzeichnet sich dadurch, dass beim Lächeln oder bei nur geringer Mundöffnung ein übermäßig großer Teil des Zahnfleischs sichtbar ist. Manchmal sind sogar die Zähne selbst sichtbar, wenn der Patient nicht lächelt. Das Verhältnis der Lippen/Zahnfleisch zu den Zähnen ist nicht im Gleichgewicht. Durch eine GummySmile Korrektur kann die Mundmimik des Patienten jedoch korrigiert werden.

Ein GummySmile wird idealerweise erst nach einer umfangreichen ästhetischen Analyse geplant. Dann entscheiden wir mit Ihnen wie solch eine Korrektur aussehen könnte. Am WaxUpkönnen Sie sich dann schon ein Bild machen. Jedoch ist in der Regel ein kleiner chirurgischer Eingriff (chirurgische Kronenverlängerung) nötig um solch ein GummySmile effektiv zu behandeln. Meist in Kombination mit Veneers. In dieser Form haben wir schon wehr viele Lächeln verschönern können und geben den Patienten wieder ein natürliches Aussehen.

Zuletzt aktualisiert am 28.08.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (86 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 86

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis