Zahnärztliches Lexikon
Furkation

Wir beraten Sie gerne

Furkation

Furkationen – Besteht Zusammenhang zu Zahnfleischerkrankungen?

Die Furkation (auch Bifurkation) ist die Gabelung bzw. Aufteilung der Zahnwurzel.
Üblicherweise liegt sind unter dem Zahnfleisch, ist vom Knochen bedeckt und damit nicht offen sichtbar. Exakt wird mit dem Begriff die Stelle bezeichnet, an welcher sich bei Zähnen mit zwei Wurzeln die Wurzel gabelt bzw. die eine in die andere übergeht.

Bei Zähnen mit drei Zahnwurzeln wird von einer Trifurkation gesprochen, an deren Ort die drei Wuzeln des Zahns ihren gemeinsamen Ursprung haben.
Oft können Erkrankungen des Zahnfleischs durch Keime, welche sich in den Furkationen ablagern, da diese bei der Zahnpflege kaum zugänglich sind, ausgelöst werden.

Zuletzt aktualisiert am 25.08.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (86 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 86

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis