Zahnärztliches Lexikon
Dentitio difficilis

Wir beraten Sie gerne

Dentitio difficilis

So bezeichnet man eine Zahndurchbruchsstörung, die mit erheblichen klinischen Komplikationen wie z.B. Schmerzen, Schwellung, Fieber, Mundöffnungsschwierigkeiten, Kieferklemme, Abszessbildung verbunden sein kann. Am häufigsten tritt die Durchbruchsstörung bei Milchzähnen und Weisheitszähnen auf.  Bei Beschwerden seitens des Patienten sollte ein Zahnarzt in München aufgesucht werden.

Zuletzt aktualisiert am 25.08.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (86 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 86

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis