Zahnärztliches Lexikon
Aphthe

Wir beraten Sie gerne

Aphthe

Schmerzhaft entzündete Stellen im Mundbereich – Definition und Symptomatik

Aphthen (gr.: Schwämmchen) sind kleinräumig entzündete Stellen im Mundbereich, welche für die Betroffenen äußerst schmerzhaft sein können. Hauptsächlich sind diese Bereiche an der Wangenschleimhaut zu finden, können aber auch auf der Zunge, am Gaumen, im Zahnfleisch oder selten auch im Genitalbereich auftreten. Kennzeichnend ist das typische Aussehen der Aphthe: sie tritt als Ansammlung kleiner, gelb- bis weißlich aussehender Bläschen oder Stippen auf stark gerötetem Untergrund auf, welche der weiße Mitte kreisförmig umgibt. Meist umfassen diese Bereiche eine Größe von 1mm bis zu 30mm. Meist vergehen diese Erscheinungen von selbst. Wir können Ihnen gerne eine schmerzlindernde Salbe verschreiben, die auch die Heilung unterstützt.

Zuletzt aktualisiert am 18.08.2015 von .

Zurück

4,0/5 Sterne (86 Stimmen)
Lexikon Reader 4 5 86

Creative Zahnärzte

Helene-Weber-Allee 19
80637 München
Tel: 089 15 88 100

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-18:00
Freitag 08:00-17:00
Samstags-Sprechstunde nach Vereinbarung

Datenschutzhinweis